was-isst-hanna-logo-RGB-green.jpg

Caponata

Video zum Rezept findest du hier.

Caponata ist ein veganes / süss-saures Gericht aus hauptsächlich Auberginen und Tomaten und kommt aus der sizilianischen Küche. Meine Variante pimpe ich mit Staudensellerie, grünen Oliven, Rosinen, Kapern und Madeln. Was automatisch ebdeutet, dass du hier super kreativ werden kannst was die Zutaten deiner Caponata betrifft. Ob du lieber Pinienkerne oder Kalamataoliven benutzt, oder statt Rosinen lieber getrocknete Aprikosen. Do what ever you like!






Zutaten:



2 Auberginen

2 Dosen Tomaten (ganz, geschält)

2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

5 Stangen Sellerie

1 EL Tomatenmark

30 g Rosinen

2 EL Kapern

100 g Oliven

2 EL Muscovado Zucker

2 EL Balsamico Essig

2 EL weißer Balsamico Essig

Viel Olivenöl

1 Handvoll Thymian

50 g Mandeln

Salz

Pfeffer


Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auberginen würfeln, Salzen, abspülen, trocknen und dann im Ofen mit Olivenöl für 30min garen.

2. Alles andere in Würfel schneiden und nach und nach anschwitzen, Tomatenmark dazu und dann mit Essig ablöschen. Tomaten drauf und kochen. Dann mit Auberginen mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Fotos: Annika Krüger

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Arancini

Kürbisravioli

Pasta Carbonara